Sie sind hier: Startseite / Primarstufe / Tagesstruktur

Artikelaktionen

Tagesstruktur

Tagesstruktur

Am Primarschulstandort Erlensträsschen wird in Ergänzung zum Unterricht ein freiwilliges Betreuungsangebot für Kindergarten- und Primarschulkinder an bis zu fünf Tagen pro Woche geführt.

Die Tagesstruktur unterstützt Familien in ihrer Betreuungsaufgabe, fördert Kinder in ihrer Entwicklung von Sach- und Sozial-kompetenzen, begünstigt die ganzheitliche Förderung, die Intergation und trägt zur Chancengleichheit bei. Sie ermöglicht Eltern, Familie und Beruf zu vereinbaren. Für die Betreuung, Begleitung und Unterstützung der Kinder sind pädagogisch qualifizierte Personen verantwortlich. Jeweils auf acht Schülerinnen und Schüler kommt eine Betreuungsperson.

Die Betreuung beinhaltet Zeit für Freizeitaktivitäten, zum Lernen und Ruhen sowie für die Verpflegung über den Mittag. Beim Mittagessen wird auf eine ausgewogene, schmackhafte und gesunde Ernährung geachtet.

Das Betreuungsangebot steht allen sozialen Kreisen offen. Durch die Vernetzung von Unterricht und Betreuung wird die Schule verstärkt zum Lern- und Lebensraum.

Im Kanton Basel-Stadt wohnhafte Eltern beteiligen sich, entsprechend ihrem Einkommen und Vermögen, an den Kosten für die Betreuung und Verpflegung ihrer Kinder.

Während der Schulferien ist die Tagesstruktur geschlossen. An derer Stelle werden vom Kanton Basel-Stadt Tagesferien angeboten.

 

Module

Ausserhalb der Unterrichtszeiten können folgende Module belegt werden:

07.00 — 08.00 Uhr: Frühhort

12.00 — 14.00 Uhr: Mittagsmodul

14.00 — 15.45 Uhr: Nachmittagsmodul I

15.45 — 18.00 Uhr: Nachmittagsmodul II

Wer das Angebot nutzen möchte, muss mindestens 4 Module belegen, Frühhort wird dabei nicht einberechnet.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Betriebsleiterin,