Sie sind hier: Startseite / Schule

Artikelaktionen

Schule

Herzlich Willkommen an der Primarstufe Brunnmatt

Logo Brunnmatt
Bild Legende:

Wir freuen uns, euch Schülerinnen und Schüler sowie Sie als Eltern bei uns zu begrüssen.

Rund 500 Kinder besuchen unseren vielfältigen Schulstandort. Dazu gehören 9 Kindergärten, 18 Primarschulklassen und eine lebendige Tagesstruktur.

Gut 120 Mitarbeitende (Betreuungs-, Fach- und Lehrpersonen) arbeiten mit Freude am Wohlbefinden und an der Entwicklung der Schülerinnen und Schüler.

Unsere Häuser

Bild Legende:

Unsere Schule umfasst 9 Kindergärten, davon 7 im umliegenden Quartier und 18 Primarschulklassen am Standort.

Rund 500 Kinder besuchen die Primarschule Brunnmatt und 95 Lehr- & Fachpersonen arbeiten in den Kindergärten, der Primarschule sowie 25 Mitarbeitende in der Tagesstruktur. Die Tagesbetreuung von insgesamt 148 Kindern über alle Schulstufen hinweg findet im Hauptgebäude im Sousol statt.

Unsere Häuser sind besondere Bauten und stellen Sie sich vor, Sie sind ein Riese und bauen mit geometrischen Elementen eine Skulptur. Schaut man unser Schulhaus mit diesem Blick an, kann man den Rhythmus der Anordnung der Gebäude, die Farben von warmem Grau und das Spiel der Schatten bewundern.

Die Schule wurde 1960-1964 von den Architekten Förderer, Otto und Zwimpfer erbaut.

Sie umfasst den Haupttrakt mit den Schulzimmern, eine Aula, die Turnhallen sowie Tagesstruktur und Kindergarten. Die Sanierung der denkmalgeschützten Anlage beinhaltete die Instandsetzung der markanten Sichtbetonfassaden und der Holzfenster. Weitreichende Modernisierungen im Bereich Haustechnik wurden umgesetzt. Innere Oberflächen und Einbauten wurden aufgefrischt und teilweise ersetzt, Erschliessungszonen lichttechnisch und akustisch aufgewertet. Die Unterrichtsräume erfuhren eine Anpassung an heutige und zukünftige Unterrichtsformen.

Um zusätzlichen Raum zu schaffen, wurde die ehemals offene Dachterrasse zu einem Arbeits- und Aufenthaltsbereich für Lehrpersonen ausgebaut.

Bis hin zum Innenausbau und den ins Haus integrierten Kunstwerken Basler Künstlerinnen und Künstler ist das Konzept gut durchdacht.

Im Jahr 2013 ist die Skulptur Magma von Saskia Edens in glänzendem Aluminium an der Aussenwand kongenial dazu gekommen.

Lesen Sie mehr:

Hochbauamt Basel-Stadt
Kantonale Denkmalpflege
Architektur Basel zu Saskia Edens

Pressetext Präsidialdepartement Abteilung Kultur Saskia Edens

Brunnmatt